adidas football facility
soccer field and locker rooms
Herzogenaurach, DE
2004–2005
Der Adi-Dassler-Sportplatz mit dem zugehörigen Garderobengebäude ist das erste realisierte Bauprojekt auf Basis des zwischen 2000 und 2004 von agps architecture entwickelten Masterplanes für die adidas World of Sports.
Der Masterplan zeichnet sich aus durch eine lockere Anordnung verschiedener Gruppen von Bauten in der grosszügigen, von vielen Bäumen durchsetzten Landschaft.
Beim Sportplatz im östlichen Arealbereich vermitteln sanfte, leicht geometrisierte Erdhügel zwischen dem funktional ausgerichteten Sportfeld mit seitlichen Tribünen und dem leicht abfallenden Gelände. Dem Primat der Landschaft ordnet sich auch das Garderobengebäude unter. Sämtliche Nutzräume sind in den Erdwall der westlichen Tribüne integriert. Nur Brüstungen an den Zugängen und Oberlichter deuten auf die darunter liegenden Räumlichkeiten hin und vermitteln zwischen Innen und Aussen.
client
adidas- Salomon AG
project team
Andreas Hochstrasser (PL), Gerard Lerner, Manuel Scholl (PV), Katia Schröder
specialists
Babler + Lodde Architekten
GTL Landschaftsarchitekten
Gaal + Gaal GmbH
Welker GmbH